Dienstag 4th Dezember 2018

vHost Cluster FFM OVZ sporadische Netzwerk-Probleme bei vServern

Nach der Umstellung des IP Netzes auf 5.230.x Adressen bei allen vServern ist teilweise noch eine 82.x oder 84.x Adresse als "main IP" im vServer Panel hinterlegt. Hierunter leidet die Netzwerk Performance und es kommt zu sporadischen Ausfällen. Das Problem wird langfristig durch uns gelöst, indem die "alten" IP Adressen entfernt werden. Als Workaround könnt ihr aktuell die neue IP Adresse (5.230.x) manuell im vServer Panel als "main IP" festlegen und den vServer neu starten.

Alternativ könnt ihr mit dem folgenden Befehl die alte IP Adresse auf dem vServer entfernen:

ip address del dev venet0 123.456.789.0/32 (An letzter Stelle alte IP Adresse einfügen mit Prefix /32)